Meine Politik

Ich setze mich für eine solidarische und ökologische Politik in der Gemeinde Risch ein und habe Lust Verantwortung zu übernehmen. Meine Themenschwerpunkte liegen auf Klimaschutz- und Biodiversität, Vielfalt und Gemeinschaft.

Der problematische Pendlerverkehr soll mit Anreizsystemen nachhaltig angegangen werden. Weiter soll der ÖV, evtl. mit Einsetzung eines Ortsbusses durch alle Gemeindedörfer mit Anbindung Meierskappel sowie sichere und schöne Fuss- und Velowege ohne Hindernisse ausgebaut werden.

Es braucht in Zukunft mehr Vielfalt im Gemeinderat, auch mit mehr Einbindung verschiedener Generationen und Geschlechter. Familien sind auf günstigere familienergänzende Betreuungsangebote angewiesen. Ältere Menschen warten schon länger auf Alterswohnungen. Für die Jungen braucht es ein urbanes Umfeld als Zentrum für gemeinsame soziale Aktivitäten.

Die Gemeinschaft ist mir eine Herzensangelegenheit. Das grosse Wachstum in unserer Gemeinde fordert einen grösseren sozialen Einsatz zur Erhaltung des gemeinschaftlichen Zusammenlebens. Die Stärkung der Nachbarschaftshilfe soll angegangen werden und ich will ein offenes Ohr haben für die Vereine.

Und schliesslich möchte ich auch den ökologisch und sozial wählenden 30 Prozent unserer Gemeindebevölkerung wieder eine Stimme im Gemeinderat geben.

Steckbrief

  • Geboren 1998
  • Aufgewachsen in Buonas
  • Matura Kantonsschule Zug: Bildnerisches Gestalten
  • Studium Politikwissenschaft an der Universität Zürich (2018-2022)
  • Nebenjob als Nanny / Haushaltshilfe
  • Praktikum bei einem Start-Up im Bereich Public-Affairs (mit Dienstleistungen zu Open Government Data)
  • Hobbys: Joggen, Konzerte, Museen